S-Refit

Kontinuität – Stabilität

Unsere Leistungsfähigkeit wird getragen von der Qualität und Zuverlässigkeit unserer Aktionäre, die unsere Kapitalgeber und gleichzeitig Teil unseres Netzwerkes sind.

Die S-REFIT AG wurde 1990 als Innovations- und Technologieförderfonds gegründet. Das Regionalprinzip der S-REFIT AG ergibt sich auch aus ihrer Aktionärsstruktur. Alle 21 Sparkassen der Regierungsbezirke Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken sowie die Sparkassen Mittelfranken-Süd (Roth Schwabach-Weißenburg), Erlangen und Fürth, die tbg der kfw-Mittelstandsbank, Bonn und das OTTI e. V. (Ostbayerisches Technologie Transfer-Institut, Regensburg) sind Aktionäre der S-REFIT AG.
 

Sparkasse Amberg-Sulzbach (Amberg)
Sparkasse Bamberg (Bamberg)
Sparkasse Bayreuth (Bayreuth)
Sparkasse im Landkreis Cham (Cham)
Sparkasse Coburg-Lichtenfels (Coburg)
Sparkasse Deggendorf (Deggendorf)
Stadt- und Kreissparkasse Erlangen
Höchstadt Herzogenaurach
(Erlangen)
Vereinigte Sparkassen Eschenbach-
Neustadt-Vohenstrauß
(Neustadt)
Sparkasse Forchheim (Forchheim)
Sparkasse Freyung-Grafenau (Freyung)
Sparkasse Fürth (Fürth)
Sparkasse Hochfranken (Selb)
Kreissparkasse Kelheim (Kelheim)
Sparkasse Kulmbach-Kronach (Kulmbach)
Sparkasse Landshut (Landshut)
Sparkasse Mittelfranken-Süd (Roth)
Sparkasse Neumarkt i.d.Opf.-Parsberg (Neumarkt)
Sparkasse Niederbayern-Mitte (Straubing, Dingolfing)
Sparkasse Nürnberg (Nürnberg)
Sparkasse Oberpfalz Nord (Weiden)
Sparkasse Passau (Passau)
Sparkasse Regen-Viechtach (Regen)
Sparkasse Regensburg (Regensburg)
Sparkasse Rottal-Inn (Eggenfelden)
Sparkasse im Landkreis Schwandorf (Schwandorf)